Nicht - operatives Behandlungsangebot

  • Ultraschalldiagnostik der Sehnen/Bänder/Gelenke zur schnellen Diagnosestellung
  • Medikamentöse Schmerztherapie
  • Infiltrationstherapie: ultraschallgezielt und konventionell
  • Neuraltherapie
  • Physikalische Schmerztherapie:
    • Therapeutischer Ultraschall / Phonophorese
    • Elektrotherapie (TENS, Iontophorese, Impulsgalvanisation)
  • Elektrostimulation /Schwellstromtherapie zur Muskelkräftigung
  • Manuelle Medizin
  • Lasertherapie
  • QUTENZA Anwendung bei Nervenschmerzen
  • Verordnung orthopädischer Hilfsmittel wie orthopädische Schuheinlagen, Bandagen, Orthesen, Prothesen
  • Folgende Behandlungsangebote werden auswärts durchgeführt:
    • Stoßwellentherapie
    • Bewegungstherapie und Ergotherapie
    • Bildgesteuerte Infiltrationen an Wirbelsäule und Gelenke

Operatives
Behandlungsangebot

Operative Behandlung des gesamten Bewegungsapparates durch unser multidisziplinäres Team nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Moderne und schonende Operationsmethoden ermöglichen heute eine viel schnellere Rehabilitation nach chirurgischen Eingriffen als noch vor einigen Jahren. Viele Operationen können bereits ohne eine einzige Nacht im Krankenhaus durchgeführt werden.

Ausführliches Gespräch über die Chancen einer operativen Behandlung inklusive der Aufklärung über alternative Behandlungsmethoden.

Eine umfassende Aufklärung des Patienten über die zu erwartenden Ergebnisse nach einer Operation verhindert unrealistische Zielvorstellungen. Dies hat eine höhere Zufriedenheit bei Patienten und Behandlern zur Folge.

Erstellung eines realistischen Zeitplanes für die geplante Operation inklusive der notwenigen Nachbehandlung.

Zeit ist kostbar und es bedarf einer guten Planung um die notwendige Operation mit Familie und Arbeit unter einen Hut zu bringen.

Durchführung der Operation und persönliche Betreuung im öffentlichen Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt oder auf Wunsch des Patienten auch in einer der Wiener Privatkliniken.